Musikalische und pädagogische Leitung

Verena Wießnet

FAU

Bachelor of Arts Pädagogik, Musikpädagogik

Elisabeth Danecker

Hochschule für Musik Würzburg

Bachelor of Arts Elemtare Musikpädagogik
Bachelor of Arts Querflöte

Kathrin Smolarczyk

FAU

Bachelor of Education,
Lehramt an Grundschulen

Unterstützt durch ein Team an weiteren musikpädagogischen Dozenten.

MEMU-IN Wissenschaft


Die Musiktage finden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildungs und Forschung geförderten Forschungsprojekts statt und werden wissenschaftlich begleitet. Dieses Forschungsprojekt läuft über drei Jahre und erfolgt in einer Kooperation der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), der Hochschule für Musik Würzburg sowie dem Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) der Technischen Universität Dortmund.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dieser Hochschulen untersuchen, wie das musikalische und pädagogische Angebot gestaltet sein muss, damit die Teilnehmenden musikalisch aktiver werden.

Die Beteiligung an verschiedenen Befragungen der teilnehmenden Jugendlichen ist dabei sehr wichtig. Indem sie verschiedene Fragen in Interviews und Fragebögen beantworten, helfen sie langfristig dabei die Gestaltung von Musikangeboten für Jugendliche zu verbessern.

Projektleitung

Leiter des Kooperationsprojektes

Prof. Dr. Stephan Kröner

Lehrstuhl für Empirische Unterrichtsforschung (FAU)

Prof. Dr. Benjamin Jörissen

Professor für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kultur, ästhetische Bildung und Erziehung (FAU)

Prof Dr. Andreas C. Lehmann

Professor für Systematische Musikwissenschaft und Musikpsychologie (Hochschule für Musik Würzburg)

Unserer Förderer

Realisiert werden kann das Forschungsprojekt dank der Förderung des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung).
Außerdem greifen wir auf Instrumente zurück, die der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg durch die Hans-Thomann Stiftung gespendet wurden.

Musikpädagogische Institutionen

Wir bedanken uns herzlich bei folgenden Musikschulen für die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit.